Unsere liebe Pensionsleiterin Daniela ist fast jedes Jahr mit ihren Leckereien von “Stargaze & Sundance” auf der Grugapark Poké-Liga vertreten. Um Euch bei unserem Back- und Kochwettbewerb zu unterstützen hat sie tief in ihr Rezeptbuch geschaut und teilt heute exklusiv eines ihrer Rezepte mit Euch.

Zutaten DUNKLE Kekse:                                                      Zutaten HELLEKekse:
280g Mehl                                                                               250g Mehl
110g Zucker                                                                            110g Zucker
1 Tütchen Vanillezucker                                                       1 Tütchen Vanillezucker
1 Ei, Größe M                                                                          1 Ei, Größe M
150g kalte Butter                                                                   150g kalte Butter
30g Kakao

 

 

Zubereitung:
Schneidet die kalte Butter in Stücke und knetet sie mit den übrigen Zutaten zu einem festen Teig. Sollte dieser noch etwas kleben, dann gebt einen Esslöffel Mehl dazu. Formt den Teig zu einer Kugel, wickelt diese in Frischhaltefolie und lasst sie für 2 Stunden im Kühlschrank ruhen.

Nun rollt ihr den Teig auf Backpapier ca. 4mm dick aus. Stempelt mit den gewünschten Motiven und stecht diese aus. Tipp: Der Teig geht während des Backens noch ganz leicht auf, lasst also lieber etwas mehr Platz
zwischen den Keksen. Entfernt den überschüssigen Teig und stellt ihn wieder kalt. Backt die Kekse bei 180° auf mittlerer Schiene ca. 10-12 Minuten. Lasst sie im Anschluss auf dem Blech ca. 10min abkühlen, bevor ihr sie runternehmt und ganz abkühlen lasst.

Tipp:
Für mich hat es sich bewährt, den Teig nach dem Kneten nur kurz zu kühlen; dann lässt er sich leichter und gleichmäßiger ausrollen. Anschließend kühle ich den Teig für mindestens 1h im Kühlschrank bevor ich ihn weiter verarbeite. Probiert aus, welche Methode für euch besser ist

Bisherige Stimmen: